Startseite
     
    Societas Urielis

 
Mobile Versionen
 
Multimedia
 
Glaube
 
Erzengel Uriel
 
roden.socieats-urielis.de Aux Rotahen
 
Hirtenbrief des Hl. Vaters an die Katholiken in Irland
Nova Vulgata
Portal Religion
 
 
Tagesgebet
OGFU Urielgebet
Te Deum
 
 
 
   

   

   

   

   

   

Galerien
 
LINKS
Website des Hl. Stuhls
Roman, Amtsblatt der
Prälatur des Opus Dei (en)
Deutsche
Bischofskonferenz
Informationen über den
heiligen Josefmaria
Bibel online
Katholisch.de
Katechismus der
katholischen Kirche
Radio Vatikan
Kirche.TV
KNA
Partnersites &
Links

 

 

 

 

Sie sind hier: Startseite     

 

 


Urbi et orbi


PureAfrican Green

„“ „“

19 Musikstücke mit afrikanischen Titeln bzw. afrikanisch-kirchlichen Titeln, hergestellt vom Label „PureAfrican Green“ wieder in Zusammenarbeit mit. Bruder Daniel. Den Song „Mu Yok Ji Kham“ singt er mit, ebenso bei „Gloire a toi“ . Durch das Engagement von Mitbrüdern der Commendatura Borussia wurden viele auf dem Jahreskonvent kostenlos verteilt. Die Anschaffung stellte die ehrenamtliche Unterstützung des Kenia-Projektes 2015 dar. Eine rundum gelungene Aktion. Gratulor!


Konvent 2015

Alle Anträge sowie die offizielle Mitschrift, der man deren Behandlung entnehmen kann, sind im Extranetbereich hinterlegt und abrufbar. Einige interesseante Punkte in gebotener Kürze. Der Ausbau des DomSo Kenia um 20 Plätze (Antragssteller Com. Bor., 15 Plätze) konnte sogar mit Aufstockung der Plätze genehmigt und umgesetzt werden. Die von den antragsstellenden Commendaturae Wendelinus und Colonia gewünschte Umsetzung der Commendaturae als eingetragene Vereine wurde mit einem Votum von 72% abschlägig beschieden. Jedoch können sich Arbeitskreise und Fördervereine als eingetragene Vereine konstituieren, die Beispielsatzungen sind ebenfalls im Extranetbereich hinterlegt. Der Antrag des Legaten, das Annerkennungsverfahren als kirchliche Gemeinschaft durch und im Bistum Trier zu beginnen, wurde mit einem deutlichen Votum von 92% abschlägig beschieden. Die Commendaturae Borussia und Wendelinus teilten mit, dass sie sich wieder vervollständigt haben. Die sich anschließende, lebhafte Diskussion erbrachte, dass das Mitgliederwerbungsverbot bis 2017 weiterhin in Kraft bleiben wird.

Wir bedanken uns bei der überaus gelungenen Organisation bei den Commendaturae Borussia und Colonia.


Festum omnium sanctorum mmxiiii

Kalendas Novembris, coemeteria cum luminibus, commemoratio omnium sanctorum celebratur. Iustitia sine prudentia multum poterit: sine iustitia nihil valebit prudentia!


Mehrere Kilo Kleingeld kamen bei dem Regionalkonvent Süd, neben den direkten Spenden für Tansania, zusammen. Dieses wurden auf der Bank gewechselt und an Daniel Fortin SoU (rkK Kamerun) zweckgebunden für die Ausstattung des Kindergartens überwiesen. Eine sehr gute Geldanlage, wie wir finden!


Gem. Regionalkonvent 2014

Gem. Regionalkonvent der Commendatura Colonia und Borussia am 21. Juni 2014 in Köln erfolgreich beendet. Abnahme des DomSo Kenia und Zwischenstandsbericht Tansania wurden mit großer Begeisterung aufgenommen.


Pilgerfahrt Aachen 2014 abgeschlossen. Höhepunkt bildete auch in Aachen der Besuch der Pilgermesse.


Zwei Linktipps

Fliegende Pressekonferenz nach Nahost-Reise: Papst nennt Kindesmissbrauch „satanische Messe“, „Damit das System fortbestehen kann, müssen Kriege geführt werden, wie es die großen Imperien immer getan haben“, sagte Franziskus


Regionalkonvente erfolgreich abgeschlossen

Regionalkonvent der Commendatura Colonia (RK Nord) und Commendatura Wendelinus (RK Süd) am 23. resp. 24. November 2013 erfolgreich beendet. Als Ergebnisse konnten die finanzielle Absicherung des DomSo Kenia und Tansania sowie die Zulassung der Anträge (1. auf beschränkte Neumitgliederzulassung, 2. Ausrichtung des Dies Urielis durch die Com Wend in Kooperation mit der Com Bor, 3. die finanzielle Unterstützung des Musikprojektes / Fr Daniel, 4. die Wallfahrt nach San Giovanni Rotondo) für den Jahreskonvent 2014 festgestellt werden.


Pfingsten

Papst Franziskus zum Pfingstfest: „Der Heilige Geist ist die Seele der Mission. Was in Jerusalem vor fast zweitausend Jahren geschah, ist kein weit von uns entferntes Ereignis, es ist etwas, das uns einholt, das in jedem von uns zur lebendigen Erfahrung wird. Das Pfingstereignis im Abendmahlssaal von Jerusalem ist der Anfang, ein Anfang, der sich über die Zeit hinzieht. Der Heilige Geist ist die Gabe schlechthin, die der auferstandene Christus seinen Aposteln schenkt, aber er möchte, dass sie sie alle erreicht. Wie wir im Evangelium gehört haben, sagt Jesus: „Ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, der für immer bei euch bleiben soll“ (Joh 14,16). 


Nordkovent 2013 in Vorbereitung

Dieser wird voraussichtlich im August/September in Düsseldorf stattfinden. Mit der Planung ist die Commendatura Colonia beauftragt.


Vivat - Crescat - Floreat

Ein ganz besonderes Grußwort zur diesjährigen 127. Cartellversammlung in Braunschweig stammt vom Apostolische Nuntius Erzbischof Périsset. "Gottes Segen dem Cartellverband und allen angeschlossenen Verbindungen und eine gnaden- und erfolgreiche Zukunft. Vivat - Crescat - Floreat!" Da einige SoU dem CV angehören, schließen wir uns diesen Wunschworten hiermit von Herzen an; auch mit Hinblick auf die bewundernswerte Arbeit der CV Afrikahilfe in den letzten 40 Jahren.


Christian women against Femen!

Chatolicism is my choice! We will face the Femens everywhere they are! They profane everything that gives strength to women throughout the centuries! Ein gelungenes Video gegen Femen und deren Aktionen. Video


Amtseinführung von Bischof Dr. Heiner Koch

Am 16. März 2013 fand die Amtseinführung von Dr. Heiner Koch (Cbr., BuL et AlBo) als Bischof von Dresden-Meißen statt. Am 03. März 2013 fand seine Verabschiedung im Rahmen eines Pontifikalamtes im Kölner Dom (siehe Galerie linke Spalte) statt, danach übte er seine Tätigkeit dort noch bis zum 14./15. März 2013 aus. Wir wünschen ihm viel Glück und Gottes reichen Segen für seine neue Berufung.


finis sedis vacantiae

Habeamus papam Franciscum. Wir wünschen Franciscus PP Gottes Beistand und eine segensreiche Zeit des Schaffens und Wirkens für die Gemeinschaft der Hl. Kirche. Am 13. März 2013 gewählt, nehmen Cos und die Commandanturae nach den gewohnten drei Tagen wieder ihre Arbeit auf.


28. Februar 2013

Am 28. Februar ist ein bewundernswerter Mann genauso leise, genauso bescheiden gegangen, wie er vor etwas mehr als acht Jahren kam. Ein Mann, der durch seinen Intellekt, durch seine ganze Art ein Vorbild gewesen ist. Und hierfür gilt unser Dank und unser Gebet „unserem“ Papst. Es ist der Dank für eine herrausragende Leistung als Servus Servi. Wir wünschen ihm aus ganzem Herzen für seine weiteren Lebensjahre alles nur erdenklich Gute. Mille gratias et fortuna tibi faveat, Papa!


Sternenkinder können endlich normal bestattet werden

Es ist nicht nur ein reine Formsache, dass die Regelung der personenstandsrechtlichen Nicht-Erfassung von Fehlgeburten, die allzu häufig mit einer Nichtbestattung auf Friedhöfen einherging, ein Ende hat. Sicherlich, primär wird dadurch auch diesen Sternenkindern eine würdige Ruhestätte zu teil. Doch diese Änderung betrifft auch die (Über-)lebenden, die trauernden Eltern. Denn diese haben ab sofort endlich alle einen (garantierten) Platz für ihre Trauer, eine Gewissheit, dass ihr totgeborenes Kind würdig begraben wurde. Wie häufig wurde in persönlichen Gesprächen gerade das Fehlen eines solchen Ortes beklagt.


 

   

Imprint | Seitenanfang

 

 

 

 

 

   
    www.societas-urielis.de Ξ ogfu.de - 'impavidi progrediamur' Ξ societas urielis Ξ 'Amore, more, ore, re // iunguntur amicitiae'
   

 

 
   
 
Startseite
 
Societas Urielis
Projekte
Dokumente
Glaube
 
Noch Fragen?
Login
 


Aktuelle Botschaften aus dem Vatikan
Botschaften lesen


Katholikentag
Website

Bibel - Projekt
Website